Präzision von der Schwäbischen Alb * Partner für alle Bereiche der Metallverarbeitung
Copyright © 2015/16, Bärtle CNC GmbH & Co. KG All rights reserved . Alle Rechte vorbehalten

Kompetenz seit 1956

Drei Generationen der Familie Bärtle sorgen täglich auf der schönen Schwäbischen Alb für die präzise Bearbeitung von Aluminium, Stahl, Guss, Titan oder Kunststoffen in fast allen erdenklichen Formen. Denn der Firmengründer Erwin Bärtle lässt es sich nicht nehmen, obwohl hoch in den Achtzigern, regelmäßig nach dem Rechten zu sehen.

Und auch die vierte Generation steht schon in den Startlöchern, die Tradition so engagiert und kompetent fortzusetzen, wie man es von der Familie kennt.

Zahlreiche Firmen aus den Bereichen Optik, Maschinen- und Fahrzeugbau, Antriebstechnik, Steuer- und Regelungstechnik, Reha- und Luftfahrttechnik sowie der Mess-, Medizin- und Umwelttechnik wissen seit Jahren die Leistungsfähigkeit der Firma Bärtle zu schätzen. Vierzig modernste CNC-Maschinen, die ein noch schnelleres und präziseres Arbeiten ermöglichen als bisher, gehören mittlerweile zum Maschinenpark.

Dank dieser erstklassigen Ausrüstung können nicht nur kleine und mittlere Serien, sondern inzwischen auch größere Aufträge kurzfristig bearbeitet werden.

Zukunftsorientiertes Handeln bestimmt übrigens nicht nur die Ausstattung der Fertigungshallen. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach deckt zwar noch nicht den gesamten Energiebedarf der Firma, leistet aber schon einen beachtlichen Beitrag zum Klimaschutz.

 

 

 

 

 

1955 Erwin Bärtle gründet seine Firma

1956 Erwin Bärtle baut an sein Privathaus eine kleine Werkstatt an

1970 Aufgrund des stetigen Wachstums wird eine 1.200 m2 große neue Halle gebaut

1990 Die Halle wird um weitere 1.300 m² vergrößert

2000 Anbau einer 500 m² großen Lagerhalle

2008 Neubau einer modernen Halle mit 1.600 m² für Produktion und Verwaltung

Seit 2008 Fortlaufende Investitionen in Maschinen, zum Beispiel in fünfachsige Fräszentren

Bis 2020 Bau einer weiteren Fertigungshalle